Hygienekonzept der HSF Meißen Stand 18.03.2021

Durch das Fortschreiten der SARS-CoV-2-Pandemie und den damit einhergehenden Änderungen der infektionsschutzrechtlichen Vorgaben ist eine erneute Anpassung des Hygienekonzeptes für die Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum (HSF Meißen) notwendig geworden.

Gegenüber der letzten Fortschreibung wurde vor allem die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung ausgeweitet. Diese besteht nun auf dem gesamten Campus und während des Lehr-, Fortbildungs- und Prüfungsbetriebes, unabhängig davon ob der empfohlene Mindestabstand von 1,5 Metern eingehalten wird. Gleichzeitig wurde der Rahmen für die ab 22.03.2021 anzubietenden kostenlose Selbst- bzw. Schnelltests aufgenommen.

 

zurück zum Seitenanfang